Die R1200RS
Die BMW R1200RS
Nein, man braucht kein 2. Motorrad. Aaaaaber, sie hat mich begeistert.
Angefangen hat alles 2017, als ich die K1600 zur Inspektion brachte. Als Leihmotorrad stellte mir der Händler eine R1200RS hin. Ich dachte noch, oh je, ein Boxer :-(
Auf dem Weg nach Hause war ich jedoch richtig von dem handlichen Motorrad begeistert. 220kg gegenüber 330kg sind doch ein Wort. Genug Bums hat sie auch, und sie fährt sich wie ein Moped.

Na ja, am nächsten Tag zurückgebracht, aber mit einem weinenden Auge und meiner Frau vorgeschwärmt.
Es kam wie es kommen mußte. Auch dieses Jahr war wieder eine Inspektion fällig und ich fragte nach der R1200 als Ersatzmaschine. Ich bekam sie auch und wollte nicht mehr runter.
Zurückgebracht, mit der BMW-Vertretung verhandelt und nun steht sie neben der Dicken in der Garage :-)


 
Tagebuch
Facebook Like-Button
 
Werbung
 
Neuigkeiten
 
26.06.17 Handelsvertreter gesucht
Infos unter Geschäftliches
05.11.17 Fritz unser Zwerg-Dackel
neue Bilder
01.05.18 R1200RS
 
Es waren schon 55785 Besucher (175426 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=