Testfahrt Kawa GTR1400

Kawasaki GTR 1400



Techn. Daten

Hubraum 1.352 cm³
Bohrung x Hub 84,0 x 61,0 mm
Verdichtungsverhältnis 10,7:1
Ventil-/Einlasssystem DOHC, 16 Ventile mit variabler Ventilsteuerung
Maximale Leistung 114 kW (155 PS) bei 8.800/min
Maximales Drehmoment 136 Nm bei 6.200/min
Getriebe Sechsganggetriebe
Radfederweg, vorn 113 mm
Radfederweg, hinten 136 mm
Reifen, vorn 120/70ZR17M/C (58W)
Reifen, hinten 190/50ZR17M/C (73W)
Tankinhalt 22 Liter
Trockengewicht 279 kg
Übereinstimmung mit EU-Abgasnorm EURO 3

Fahreindruck
Am 07.09.2007 durfte ich die Kawa vom Händler in DÜW für 2 Stunden testen. In 
dieser Zeit vermied ich Autobahnen, also versuchte ich den Unterschied auf kurvigen 
Straßenin der Pfalz zu erfahren.

Starten geht ausschließlich mit einem Transponder, der in der Tasche oder im
 Handschuhfach sein kann. Dann Drehknopf drücken, einschalten und starten. 
Die Sitzposition war für mich etwas sportlicher als bei der FJR. Allerdings kam ich nur 
mit den Fußspitzen auf den Boden. Die Spiegel sitzen wesentlich tiefer, also Blick 
nach unten wenn man in den Spiegel schauen will.

Die ersten paar Meter waren sehr positiv. Die Kawa fühlt sich an wie ein Moped. Dann
raus aus DÜW und Richtung Frankenstein und dann Johanniskreuz. Nach der 50iger
Zone in DÜW versuchte ich aus dem 6. Gang zu beschleunigen. Da geht nix, 
da dieser als Overdrive ausgelegt ist. Also runterschalten in den 5ten, dann 4ten 
und 3ten. Bei 3.000U/Min tut sich fast gar nichts. Dann 5.000U/Min, da wird es 
schon wesentlich besser. Ab 8.000U/Min zieht sie die Arme lang und lässt so richtig 
die Sau raus bis zum Drehzahlbegrenzer. Ca. 15km hinter DÜW geht das 
Kurvengeschlängel los. Sie lässt sich wirklich erheblich leichter bewegen als unsere 
FJR und jede Kurve macht Spaß. Das Fahrwerk ist allererste Sahne und man merkt 
nicht, daß man ein fast 300kg Motorrad unterm Hintern hat. Aber sie braucht 
Drehzahl, was für einen Tourer mit 1.400ccm meiner Meinung nach nicht sehr vorteilhaft ist. Jenseits der 5.000U/Min macht sie jedoch wirklich Spaß.

Die Bremsen sind so wie die Beschleunigung ab 5.000U/Min. Einfach super.

Windschutz? Den gibt es bei der Serienscheibe nicht. Auf Nachfrage beim Händler, 
ist eine höhere Scheibe für ca. 160,--€ zu haben. Die ist auf jeden Fall ratsam. Ich 
habe die Serienscheibe auf der FJR, die in der oberen Stellung auf der Landstraße 
Windstille verursacht. Bei der Kawa war Sturm angesagt.

Die Strecke zum und vom Johanniskreuz hat Spaß gemacht, allerdings macht sie 
auch mit der FJR Spaß. Man muß halt mit der FJR mehr arbeiten.

Dann nach Hause, wollte Sybille auch mal das Teil zeigen. Sie wollte nicht, warum? 
Weil sie meinte, daß die Kawa null Sound hat. Das stimmt auch. Schon beim Anlassen 
säuselt sie so vor sich hin. Man kann natürlich davon halten was man will, aber für 
mich muß ein Moped in dieser PS-Klasse auch einen gewissen Klang haben. Das 
hat sie nicht.

Manche von uns stört die Erwärmung unseres besten Stückes bei unserer FJR. Wir 
hatten am 07.09.07 ca. 18° und es wurde auf der Kawa genau so warm wie bei 
meiner FJR. Wie das im Hochsommer ist, weiß ich natürlich nicht.

Über Design lässt sich ja bekanntlich streiten. Aber wenn die Mopeds in Zukunft alle 
so einen hässlichen Auspuff bekommen, werde ich wohl die FJR nie verkaufen. 

Die Instrumente sind gut ablesbar. Jedoch prognostizierte der Bordcomputer eine 
Reichweite von 173km bei vollem Tank. Das war beim Starten auf dem Händlerhof. 
Er meinte, daß die Aussagen des Computers mit Vorsicht zu genießen wären. Wenn 
ich dem nicht glauben darf, warum brauche ich ihn dann?

Fazit:
Ich habe ca. 150km damit zurückgelegt und deshalb ist meine Aussage keine Kauf=
entscheidung für andere. Für mich steht jedoch fest, eine FJR mit dem Kawa-
Fahrwerk, das wär es. Ich werde bei der FJR bleiben, obwohl der Händler für meine 
RP04 BJ. 2002 über 7.000,--€ geboten hat. Nix da, never change a winning team, 
basta.

Facebook Like-Button
 
Werbung
 
Neuigkeiten
 
26.06.17 Handelsvertreter gesucht
Infos unter Geschäftliches
05.11.17 Fritz unser Zwerg-Dackel
neue Bilder
01.05.18 R1200RS
10.11.18 Motorradtouren
 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=